Protonet und Relution MDM/MAM

Von Phil Maurer. Veröffentlicht April 4, 2016.

Ein Gerät sie alle zu verwalten, die Apps zu bestimmen und Funktionen zu schalten.

Wer hier fleißig mitliest, hat es bestimmt schon mitbekommen: Protonet goes Plattform!

Wir arbeiten seit mehreren Monaten daran, die Grundstruktur unserer Software auf Docker umzuziehen, um auch Anwendungen unserer Software-Partner einen Platz auf der Protonet Box zu garantieren. Die Installation soll dabei wie gewohnt reibungslos vonstattengehen. Damit das auch so klappt, gibt’s ab Mai 2016 einen weiteren Menüpunkt in Protonet Soul: den Protonet Business App Store!

Im Protonet Business App Store lassen sich spielend einfach zusätzliche Anwendungen durchstöbern, aussuchen und per Knopfdruck installieren. Das Ganze wird als Lizenzkauf funktionieren und sich sehr schön in Protonet Soul integrieren. Damit ihr im Mai auch direkt damit loslegen könnt, eure Protonet Private Cloud Server nach euren Anforderungen aufzurüsten, arbeiten wir bereits mit einigen Software-Partnern daran, deren Anwendungen Protonet-ready zu machen.

Einige dieser bestehenden Partnerschaften haben wir euch bereits vorgestellt. Mit Wice CRM, pixx.xio DAM und der ERP-Suite von weclapp haben wir die Funktionalität von Protonet Soul um ein Vielfaches erweitern können. Mit unserem neuesten Partner hoffen wir, auch größeren Firmen mit vielen Mitarbeitern im Außendienst die Sorge um die Datenhoheit zu nehmen:

Wir freuen uns, das Mobile Device & App Management von Relution mit an Bord zu haben!

Relution_mobile_device_management_screenshot_iphone_macbook

Bei Mobile Device & App Management dreht sich alles, wie der Name schon sagt, um die Mobilgeräte. Wer im Außendienst arbeitet, merkt schnell, wie zeitaufwendig die Einrichtung der geschäftlichen mobilen Endgeräte sein kann. Genau das ändert Relution!

Die Software macht es einfach, alle mobilen Endgeräte eines Unternehmens mit den gleichen Apps und Regelwerken auszustatten, im Unternehmen befindliche Mobilgeräte zu inventarisieren und over-the-air zu konfigurieren. Dabei ist egal, ob es sich um iOS-, Android- oder Windows-Geräte handelt.

Im übersichtlichen zentralen Adminportal lassen sich die Geräte verwalten, Rechte und Rollen festlegen und Benutzergruppen anlegen, für die dann entsprechend Regelwerke und App-Pakete erstellt werden können.

Neue Geräte werden einfach per QR-Code, Link oder SMS registriert und direkt mit den benötigten Apps bespielt. Alle Zugriffe der Mobilgeräte auf die eigene Unternehmens-IT können per Adminportal verwaltet werden und sollte ein Gerät verloren gehen oder gestohlen werden, kann es ganz einfach per Knopfdruck augenblicklich gesperrt oder die Daten gelöscht werden. Auch die Verwaltung von multiplen Lizenzen für iOS-Apps ist dank dem Zusammenspiel mit dem VPP (Volume Purchase Program) von Apple kein Problem – die Lizenzen können sogar im Falle von Personalveränderungen zwischen Nutzern übertragen werden.

protonet_relution_logo„Mit Relution von M-Way Solutions haben wir einen attraktiven Partner gewonnen, mit dem wir selbst die Anforderungen größerer Firmen mit vielen Mitarbeitern im Außendienst erfüllen können. Der Protonet Server wird so zum Zuhause aller im Unternehmen benötigten Anwendungen.“ – Felix Heinricy, Head of Business Development der Protonet Betriebs GmbH

Die Partnerschaft wird in jedem Fall spannende Entwicklungen bringen und wir freuen uns darauf, sie hier mit euch zu teilen. Abonniert unseren Newsletter und bleibt immer auf dem neuesten Stand!